Farben rubbeln / Frottage

Die Kinder haben sich mit Wachsmalkreide und Blättern auf die Suche nach unterschiedlichen Oberflächen gemacht.

Diese Oberflächen wurden dann gerubbelt, sodass interessante Muster auf dem Papier zu entdecken waren.

Der Fachbegriff für diese Technik lautet Frottage.

Bei der Frottage wird die Oberflächenstruktur eines Gegenstandes oder Materials durch Abreiben mit Kreide auf ein aufgelegtes Papier übertragen. Diese Technik wurde im alten China angewandt und wurde durch Max Ernst im Jahr 1925 neu entdeckt und weiterentwickelt.